/hcm-online-das-produkt.html
Vertrauen aufbauen und Akzeptanz bekommen - Ein Mausklick kann alles entscheiden
Leistung für Personalentwickler PDF Drucken E-Mail

Koordiniertes Weiterbildungsmanagement per Intranet

Welche Weiterbildungsmaßnahmen werden in Ihrem Unternehmen angeboten?
Wie erfahren die Mitarbeiter davon?
Wer ist für die Koordination zuständig?

In Mitarbeitergesprächen werden meist die Ziele der einzelnen Mitarbeiter klar. Zur Erreichung dieser Ziele ist häufig die Teilnahme an verschiedenen Weiterbildungsmaßnahmen innerhalb des
Unternehmens oder bei externen Veranstaltern erforderlich. Die jeweils verfügbaren Angebote stehen entweder schon im Intranet zur Verfügung oder müssen mühsam im Internet recherchiert werden, immer mit Blick auf die derzeitige Qualifikation und den Zielen der jeweiligen Mitarbeiter. Zeit- und kostenintensiv! Aber es geht auch einfacher

Warum diese Arbeitsschritte nicht direkt in die Fachabteilung auslagern? Schließlich sind hier die Personen, die genau wissen, wann, wo und wie Weiterbildung innerhalb der eigenen Abteilung am effektivsten ist.


Mit HCM-Online verwaltet jeder Mitarbeiter seine persönlichen sowie beruflichen Ziele und seine aktuelle Qualifikation, die durch die Teilnahme an den im System gebuchten gebuchten Veranstaltungen automatisch erweitert wird. So behalten Mitarbeiter ihre Ziele und den erreichten Fortschritt im Auge. Sofern berechtigt, kann der Vorgesetzte die freigegebene, berufliche Qualifikation einsehen und damit schnell und effizient die zukünftigen Weiterbildungsmaßnahmen mit dem Mitarbeiter gemeinsam planen.

Einzelne Veranstaltungen, die ein Mitarbeiter im Zuge der beruflichen Weiterbildung besuchen möchte, erfordern ggf. die Freigabe des Vorgesetzten. HCM-Online zeigt dies an und sendet nach der Anmeldung eine Nachricht an den Vorgesetzten, damit er die Freigabe erteilen kann. Erst nach Freigabe werden die Daten an den Veranstalter übermittelt. Damit sparen sich Mitarbeiter aufwändige Genehmigungswege und Lauferei, denn HCM-Online übernimmt die Koordination.

  • Entlastung der Personalabteilung durch Wegfall der Buchungstätigkeit
  • Mitarbeiter und Vorgesetzte haben überblick über die beruflichen Weiterbildungsaktivitäten
  • Freigabefunktion für Teilnahmen der Mitarbeiter
  • Bereitstellen des eigenen verfügbaren Weiterbildungsangebots und Einbindung des kompletten oder selektiven Angebots externer Veranstalter
  • Qualitätssteigerung in der Personalarbeit